Haydn auf Reisen


In 18 Tagen von Wien nach London

23. März - 11. November 2018 | Haydn-Haus Eisenstadt

Die diesjährige Sonderausstellung widmet sich Joseph Haydns beschwerlichen Reisen mit Kutsche und Schiff. Aus seinen Briefen an Marianne von Genzinger oder Berichten an seine Biographen weiß man, wo er genächtigt, was er gegessen und wen er auf der Reise getroffen hat. Wichtige Stationen waren die Kaiserkrönung in Frankfurt oder das Treffen mit Beethoven in Bonn, die ebenso thematisiert werden, wie Anekdoten oder die Überfahrt bei stürmischer See von Calais nach Dover und ihren musikalischen Niederschlag. In seinen Notizbüchern, Briefen, zeitgenössischen Zeitungsberichten sowie Noten und Karten sind diese Reisen gut dokumentiert.

KuratorInnen: Dr. Walter Reicher und Mag.a Theresia Gabriel

Kuratorenführungen
mit Dr. Walter Reicher
zur Sonderausstellung „Haydn auf Reisen“
Sonntag, 25. März 2018, 15:00 Uhr
Sonntag, 16. September 2018, 15:00 Uhr
Eintritt: € 5,50

office [ at ] haydnhaus [dot] at (INFO & BUCHUNG)